Kontakt

Vergütung Vorstand und Aufsichtsrat


Vergütungen der Mitglieder von Vorstand und Aufsichtsrat

Die Vergütungen und Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat werden regelmäßig überprüft und bei Notwendigkeit überarbeitet, zuletzt im Jahr 2020 vor dem Hintergrund des Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie (ARUG II) und unter Berücksichtigung des aktualisierten Deutschen Corporate Governance Kodex, nunmehr in der Fassung vom 16. Dezember 2019 (DCGK 2020).

Die aktuellen Vergütungssysteme für den Vorstand und den Aufsichtsrat stehen im Einklang mit geltendem Recht und den Empfehlungen des DCGK 2020, soweit nicht eine Abweichung erklärt wurde oder wird. Beide Vergütungssysteme wurden der Hauptversammlung am 15. April 2021 vorgelegt und von dieser gebilligt.

 

Vergütungsbericht

1) Hier finden Sie den aktuellen Vergütungsbericht nach § 162 AktG zur Vergütung der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder:

Vergütungsbericht 2021

Der Vergütungsbericht 2021 wird der Hauptversammlung der Bilfinger SE am 11. Mai 2022 zur Billigung vorgelegt.

In diesem Vergütungsbericht wird die Vergütung der gegenwärtigen und ehemaligen Mitglieder des Vorstands und Aufsichtsrats der Bilfinger SE im Geschäftsjahr 2021 klar und verständlich dargestellt und erläutert. Der Vergütungsbericht basiert auf den Vorgaben des § 162 AktG in der Fassung des Gesetzes zur Umsetzung der zweiten Aktionärsrechterichtlinie vom 12. Dezember 2019 (BGBl. Teil I 2019, Nr. 50 vom 19. Dezember 2019; ARUG II). Zudem werden Informationen in der Form der Vergütungsberichte aus den Vorjahren auf Basis des damals geltenden Deutschen Corporate Governance Kodex, zuletzt in der Fassung vom 7. Februar 2017 (DCGK 2017), zur Verfügung gestellt.

Die im Geschäftsjahr 2021 gewährte und geschuldete Vergütung für die gegenwärtigen und ehemaligen Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Bilfinger SE individualisiert und detailliert hinsichtlich Struktur und Höhe der einzelnen Bestandteile dargelegt. Ergänzend wird zudem auf die für das Geschäftsjahr 2021 zugesagte und erdiente Vergütung eingegangen, was der bisherigen Vergütungsdarstellung in den Berichten nach dem DCGK 2017 entspricht.

 

2) Hier finden Sie den Vergütungsbericht des Vorjahres zur Vergütung der Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder:

Vergütungsbericht 2020 *

* Teil des zusammengefassten Lageberichts der Bilfinger SE und des Konzerns für das Geschäftsjahr 2020

Vergütung der Vorstandsmitglieder

Hier finden Sie das geltende Vergütungssystem für die Vorstandsmitglieder:

Geltendes Vergütungssystem für die Vorstandsmitglieder (seit 2021)

Das aktuelle Vergütungssystem für die Mitglieder des Vorstands der Gesellschaft wurde vom Aufsichtsrat am 9. Februar 2021 final beschlossen und von der ordentlichen Hauptversammlung am 15. April 2021 gebilligt. Es gilt ab dem 1. Januar 2021 für alle Vorstandsmitglieder, deren Dienstverträge ab dem 9. Februar 2021 neu abgeschlossen oder verlängert worden sind oder werden.

Bezüglich der tatsächlichen Vergütung der aktuellen Vorstandsmitglieder wird auf den aktuellen Vergütungsbericht verwiesen (siehe oben Vergütungsbericht).

Vergütung der Aufsichtsratsmitglieder

Hier finden Sie das geltende Vergütungssystem für die Aufsichtsratsmitglieder:

Geltendes Vergütungssystem für die Aufsichtsratsmitglieder (seit 2010)

Die ordentliche Hauptversammlung hat am 15. April 2021 die Vergütung der Mitglieder des Aufsichtsrats der Gesellschaft, wie sie in § 16 der Satzung der Gesellschaft geregelt ist, bestätigt und das aktuelle Vergütungssystem für die Mitglieder des Aufsichtsrats im Rahmen dieses Vergütungsbeschlusses gebilligt. Der Vergütungsbeschluss ist mit Erläuterung in Tagesordnungspunkt 8 der Einladung zur ordentlichen Hauptversammlung 2021 enthalten. Die Abstimmungsergebnisse zu den Tagesordnungspunkten der ordentlichen Hauptversammlung 2021 finden sich hier.

Bezüglich der tatsächlichen Vergütung der aktuellen Aufsichtsratsmitglieder wird auf den aktuellen Vergütungsbericht verwiesen (siehe oben Vergütungsbericht).

Mehr erfahren

Erfahren Sie mehr über Corporate Governance bei Bilfinger

Kontaktieren Sie uns