Kontakt
Unter Umständen sind Sie an der Website von Bilfinger in %s interessiert.
Andernfalls wählen Sie hier Ihre gewünschte Länderseite aus.
+

Carbon Capture,
Utilization and Storage

Carbon Capture, Utilization and Storage (CCUS) zählt zu den Schlüsseltechnologien, um das Ziel einer klimaneutralen Industrie zu erreichen. Indem CO2-Emissionen bereits bei ihrer Entstehung abgeschieden und weiterverarbeitet bzw. gespeichert werden, lässt sich die Menge an umweltbelastenden Treibhausgas-Emissionen der Industrie deutlich reduzieren.

Bilfinger beschäftigt sich mit den Möglichkeiten und Verfahren zur Abscheidung, Weiterverarbeitung, Transport und Speicherung von CO2-Emissionen bereits seit rund 20 Jahren. Seitdem hat der Konzern in den verschiedensten Industrien diverse CCUS-Projekte umgesetzt – sei es in der Energieversorgung, im Öl- und Gas-Sektor, in der Zementbranche, der chemischen Industrie, der Metallurgie oder der Biogaswirtschaft.

Mit seinem Know-how entwickelt und unterstützt Bilfinger entlang der gesamten CCUS-Technologie. Hierzu zählen das Einfangen und Abscheiden der CO2-Emissionen genauso wie ihre Reinigung, Komprimierung und Verflüssigung bis hin zu ihrer Speicherung und ihrem Transport. Auch bei der Nutzung der abgeschiedenen CO2-Emissionen unterstützt Bilfinger seine Kunden mit einem umfassenden Portfolio an Leistungen.

20Jahre
Erfahrung

Wir verfügen Erfolgsbilanz und spezifisches Know-how im Bereich Abfallverbrennungsanlagen.

40Jahre
Branchenkenntnis

Wir führen erfolgreich Projekte in der Öl-, Gas- und Energieindustrie durch.

2024
CO2-Zertifikate kosten derzeit 80 €/t, mit steigender Tendenz.

Bei 100 €/t sinkt der ROI einer CCUS-Anlage auf 10 Jahre.

Um unsere Kunden beim Erreichen der Netto-Null-Emissionsziele zu unterstützen, entwickeln, planen und liefern wir individuelle schlüsselfertige Lösungen für die gesamte Wertschöpfungskette der Abscheidung, Speicherung und Verwertung von CO2."

Massimo PardocchiPresident Business Line Energy Transition bei Bilfinger

Wir möchten, dass CO2-Emissionen sinnvoll genutzt werden können, z.B. in Gewächshäusern. Die Abscheidung von CO2 ist ein komplexer Prozess, für den wir bei AVR nicht die Expertise haben. Bilfinger hat dieses Wissen und die Erfahrung in Carbon Capture. Das ist der Grund, weshalb wir mit ihnen zusammenarbeiten. "

Gert SterkHead Plant Performance & Engineering bei AVR

Wir helfen unseren Kunden dabei, innovative Lösungen zu finden und in den bestehenden Betrieb zu integrieren, erste Versuche in der Abscheidung, Speicherung und Verwertung und CO2 durchzuführen und sich auf die weitere Skalierung der Projekte vorzubereiten."

Oksana RomanGlobal Development Director Asset & Key Account Management bei Bilfinger
Unsere Dienstleistungen

Unser Pit-Stop-Ansatz

Der Pit-Stop-Ansatz verkürzt die Bearbeitungszeit und erhöht die Projektqualität, indem er die Verantwortlichen, Stakeholder und Spezialisten zusammenbringt. Sie diskutieren Optionen, sammeln Informationen, ermitteln wichtige Projektanforderungen und treffen Entscheidungen in einem kreativen, bewährten Prozess.

Referenzen

Wo unsere Leistungen für den CCUS-Markt einen Unterschied machen

Bitte Service auswählen
  • CCUS
Kontakt
Kontaktieren Sie uns
Massimo Pardocchi
President Business Line Energy Transition
Kontakt
Erfahren Sie mehr
captcha
Ihre Nachricht an
captcha