Kontakt

Vielfalt als Erfolgsfaktor

Unser Motto als Arbeitgeber ist ein Versprechen an all unsere bestehenden und künftigen Mitarbeiter. Das heißt, dass bei Bilfinger jeder willkommen ist und seinen Teil zum großen Ganzen beiträgt – und zwar unabhängig von persönlichen Merkmalen wie Alter, Geschlecht, Einstellung und Erfahrung, Ausbildung, Herkunft, Religion, Familienstand oder Hautfarbe. Toleranz, Respekt und Chancengleichheit sind für uns selbstverständlich.

Um diese Werte zu untermauern, ist Bilfinger der Charta der Vielfalt beigetreten. Gemeinsam mit zahlreichen anderen deutschen Gesellschaften hat Bilfinger sich mit der Unterzeichnung der Charta die Aufgabe gesetzt, den Kulturwandel hin zu mehr Vielfalt und Chancengerechtigkeit aktiv voranzutreiben.

Für uns als international tätiges Unternehmen mit vielfältigen Dienstleistungen, einem großen Leistungsspektrum und einem internationalen Team ist Diversität die Basis für unseren Erfolg. Durch die Vielfalt an Erfahrungen und Persönlichkeiten sowie die Integration individueller Sichtweisen in unserem Unternehmen treiben wir Innovation voran. Der Unterschiedlichkeit unserer Mitarbeiter verdanken wir es, dass wir die sich ständig verändernden Herausforderungen erfolgreich meistern und unsere Marktposition kontinuierlich ausbauen können.

“We make it work.
You make the difference.”

Bei Bilfinger wird eine integrative Kultur gelebt, die die Einzigartigkeit jedes Mitarbeiters, unabhängig von seiner Herkunft oder seiner Orientierung, anerkennt, wertschätzt, fördert und unterstützt. Dies wiederum treibt Innovation voran, die zu höheren und besseren Leistungen führt."

Iyanuoluwa SadiqBusiness Application Manager bei Bilfinger SE

Unser Business ist ein People Business. Gut ausgebildete und motivierte Mitarbeitende sind unser wichtigstes Asset. Als international tätiger Konzern sind Vielfalt und Inklusion ein Schlüssel zum Erfolg und für mich als CEO von größter Bedeutung."

Dr. Thomas SchulzChief Executive Officer (CEO) der Bilfinger SE

Chancengleichheit für alle

Chancengleichheit ist bei Bilfinger selbstverständlich. Bei uns wird eine Unternehmenskultur gelebt, in der niemand aufgrund seiner Herkunft, seines Geschlechts, seiner sexuellen Orientierung, Religion oder Weltanschauung, seiner Behinderung oder seines Alters benachteiligt wird. Für die Besetzung unserer Jobs und die persönliche Karriere zählt nur die richtige Qualifikation.

Alle Prozesse – von der Einstellung und Vergütung über die Weiterentwicklung und Beförderung bis hin zur täglichen Arbeit – sind darauf ausgerichtet, gleiche Chancen für alle bei Bilfinger zu sichern. Für den Erfolg unseres Unternehmens brauchen wir vielfältige Impulse, unterschiedliche Persönlichkeiten und ein großes Spektrum an Kompetenzen. Schon deshalb ist die Gewährleistung von Chancengleichheit und Vielfalt von zentraler Bedeutung für uns. Überzeugen Sie sich selbst davon!

Für mich bedeutet Diversität unterschiedliche fachliche Disziplinen und Kulturen, die sich austauschen, um die besten Lösungen zu finden."

Daniel CasaresSpezialist für Cloud-Optimierung (FinOps) und Lizenzierung bei Bilfinger Global IT

Wir stellen Menschen in den Mittelpunkt unseres Denkens und Handelns und setzen uns für respektvolles Miteinander ein. Für unsere Kunden brauchen wir die vielfältigen Ideen und Sichtweisen sowie ein ganzheitliches Verständnis aller Mitarbeitenden. Dies findet sich in allen Belangen unserer HR Strategie wieder. Lassen Sie uns gemeinsam im besten Sinne für Bilfinger und die Gesellschaft diese Vielfalt weiter fördern."

Bernhard FreyChief Human Resources Officer (CHRO) der Bilfinger SE

Wir fördern Gleichberechtigung

Weltweit möchten wir die Gleichberechtigung weiter vorantreiben. Ein Beispiel für unsere Bemühungen ist unser Ziel, die Frauenquote in Führungspositionen konzernweit auf mindestens 15 Prozent zu steigern. 

Durch die Schaffung eines modernen Arbeitsumfelds ermöglichen wir Mitarbeitenden, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu realisieren. Außerdem fördern wir speziell Frauen durch explizite Seminare und Mentorenprogramme.

Das globale Bilfinger Mentoringprogramm, neu gestartet in 2021, fördert den Erfahrungsaustausch zwischen weniger erfahrenen und berufserfahrenen Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Unternehmensbereichen und Ländern, um den Wissenstransfer und den Perspektivwechsel im Bilfinger Konzern nachhaltig zu unterstützen. Wir sind der Ansicht, dass das Bilfinger Mentoringprogramm eine perfekte Ergänzung zum bestehenden Mentoringprogramm zur Förderung von Frauen in Führungspositionen darstellt.

Die Maßnahmen im Fokusbereich „Recruiting & Nachfolgeplanung“ zielen auf die stärkere Berücksichtigung von Vielfalt bei Rekrutierungs- und Beförderungsprozessen ab. Letzteres konnte insbesondere durch die Etablierung eines neuen globalen „HR Experten Netzwerk“ unterstütz werden, um so vielfältig talentierte Mitarbeitende auf Bilfinger aufmerksam zu machen.

Um Vielfalt bei Bilfinger für bestehende und künftige Mitarbeitende sichtbar und erlebbar zu machen, und damit auch die Wichtigkeit von Gleichberechtigung hervorzuheben, werden im Rahmen der Portrait-Reihe „People@Bilfinger“ und „TeamBilfinger“ Mitarbeitende unterschiedlicher Regionen oder Herkunft über verschiedene interne sowie externe Kommunikationskanäle vorgestellt und damit die Vielfalt bei Bilfinger vorbildhaft gestärkt.

Mehr erfahren

Kontaktieren Sie uns