Kontakt
Unter Umständen sind Sie an der Website von Bilfinger in %s interessiert.
Andernfalls wählen Sie hier Ihre gewünschte Länderseite aus.
+

Einkäufer in der Ingenieurswelt

Entdecken Sie die Welt von Patrick Vogel, Einkäufer bei Bilfinger. Lesen Sie, wie er die Implementierung einer digitalen Einkaufsplattform begleitet hat, wie er seine Projekte vom Start bis zum Abschluss verfolgt und wie Nachhaltigkeit Teil seiner Arbeit ist.

Jede neue Aufgabe, die mit meiner Position als Project Procurement Manager kommt, ist wie ein Rohdiamant, der noch geschliffen werden muss."

Seit 2019 ist Patrick Vogel als Einkäufer bei Bilfinger am Standort Puch in Österreich tätig. Anfangs war er für die Beschaffung von Armaturen als Warenguppeneinkäufer zuständig, seit 2023 ist er als Project Procurement Manager tätig. Patrick zeichnet sich durch seine Flexibilität und Anpassungsfähigkeit aus.

Bevor er Project Procurement Manager wurde, unterstützte Patrick bei der Einführung einer digitalen Einkaufsplattform. „Das war eine sehr lehrreiche Erfahrung, denn es gibt viele Themen, die bei einer solchen Softwarelösung mitgedacht werden müssen“, betont er und ergänzt: „Ich mag die Vielfalt meiner Aufgaben, die ich als Procurement Manager bei Bilfinger habe und mit kleinen Maßnahmen, wie der digitalen Einkaufslösung, kann man Bestellprozesse effizienter gestalten. Das hilft jedem im Unternehmen weiter.“

Die Tätigkeit von Patrick ist abwechslungsreich. „Mit einer Tasse Kaffee in der Hand checke ich am Morgen meine E-Mails nach dem Stand der laufenden Projekte,” erzählt Patrick. Er ist für die Erstellung und Überwachung des Beschaffungsplans verantwortlich und unterstützt das Projektteam in diversen Belangen. Patrick erklärt: „Das Spannende an meinem Job ist, dass ich bereits bei der Projektvergabe involviert bin und dadurch das Projekt im Detail kennenlerne. Das hilft mir in meiner Schnittstellenfunktion.“ Er ist ein Excel-Profi und hat für das Monitoring seiner Projekte ein digitales Cockpit, über das er den Fortschritt seiner Arbeit verfolgen kann. „Dabei stehen analytisches Denken und strategisches Vorgehen an erster Stelle“, hebt Patrick hervor und ergänzt: “Es macht Spaß, am Erfolg von Bilfinger mitzuwirken.“

„Jede neue Aufgabe, die mit meiner Position als Project Procurement Manager kommt, ist wie ein Rohdiamant, der noch geschliffen werden muss,” sagt Patrick. Er betreut gleichzeitig vier bis fünf Projekte für die Pharmaindustrie. Die meisten davon sind für Kunden im europäischen Ausland.

Für Patrick spielt Nachhaltigkeit eine wichtige Rolle bei seiner Arbeit. Er freut sich, einen Beitrag dazu leisten zu können. An seinem Job gefällt ihm die Offenheit für Veränderungen und der Kontakt mit neuen Menschen. „Ich nehme Bilfinger als modernes Unternehmen wahr und das gefällt mir besonders. Wer innovativ denkt und modernisieren will, ist hier richtig,” unterstreicht er. „Die Weiterbildungsmöglichkeiten bei Bilfinger sind vielfältig, und das Unternehmen fördert aktiv das Lernen und die Entwicklung seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.“

Patricks Werdegang bei Bilfinger zeigt, wie man als Kaufmann in die Ingenieurswelt einsteigen und einen wichtigen Beitrag leisten kann.

 

Status: Juni 2024

 

Entdecken Sie Ihre Karrierechancen bei Bilfinger! Sind Sie bereit für eine Herausforderung im kaufmännischen Bereich? Werfen Sie einen Blick auf unser Job-Portal und finden Sie die Position, die zu Ihnen passt.

captcha
Ihre Nachricht an
captcha