Aufsichtsrat der Bilfinger SE stellt sich personell neu auf

10.05.2016

Am 11. Mai 2016 findet die Hauptversammlung der Bilfinger SE in Mannheim statt. Dabei werden alle Vertreter der Anteilseigner im Aufsichtsrat neu gewählt. Im Fall seiner Wiederwahl wird Dr. Eckhard Cordes erneut für den Vorsitz des Aufsichtsrats kandidieren. Auf der Hauptversammlung stellen sich zudem drei neue Kandidatinnen/Kandidaten zur Wahl.

Zum einen ist dies Dr. Marion Helmes, eine Unternehmensberaterin, die zuvor u.a. Sprecherin des Vorstands der Celesio AG war. Zwei weitere Kandidatinnen/Kandidaten werden sich in der Hauptversammlung zur Wahl stellen; anstelle von Hans Peter Ring, der aus persönlichen Gründen kurzfristig nicht mehr kandidieren wird sowie von Dr. John Feldmann, der wegen unterschiedlicher Auffassung im Aufsichtsrat zu Strategie und Positionierung von Bilfinger kurzfristig nicht mehr zur Verfügung steht.

Auf Seiten der Arbeitnehmer gab es ebenfalls Veränderungen. Diese wurden bereits vom Betriebsrat der Bilfinger SE mit Wirkung zum 11. Mai 2016 gewählt. Als neue Mitglieder der Arbeitnehmervertreter werden Dr. Janna Köke (Gewerkschaftssekretärin IG Metall Mannheim), Emma Phillips (Mitarbeiterin Bilfinger Europa Facility Management) und Jörg Sommer (Mitarbeiter Bilfinger arnholdt) im Aufsichtsrat sitzen.

Die Bilfinger SE würde mit dem zu wählenden Aufsichtsrat die geforderte Geschlechterquote von 30 Prozent mehr als erfüllen.

Downloads