Kontakt

Sicherheit eines Hochdruck-Wasserstrahlers gesteigert

Um Unfälle beim Einsatz von Hochdruck-Wasserstrahlern vorzubeugen, hat ein Team von Bilfinger Nordics AS gemeinsam mit einem lokalen Hersteller eine mit zwei Händen bedienbare Hochdrucklanze entwickelt. Die Lanze hat zwei Abzüge, die beide betätigt werden müssen, um den Hochdruck-Wasserstrahl zu aktivieren. Klassische Lanzen haben nur einen Abzug und so kann es leicht passieren, dass ein Hochdruck-Wasserstrahl sich aus Versehen löst und zu schweren Verletzungen führt. Unser technisches Reinigungsteam nutzt die neu entwickelte Lanze zurzeit und ist sehr zufrieden. Durch eine Weiterentwicklung möchten wir die Lanze künftig auch für Vorbehandlungen vor dem Lackieren von Stahlkonstruktionen, Trägern, Decks und Schiffen einsetzen.

Kontaktieren Sie uns