Bilfinger Mobile Solutions verbessern Effizienz und Transparenz

11.06.2018

  • Hochwertige Dokumentation der Instandhaltung in deutlich kürzerer Zeit
  • Effizienzsteigerung durch verbesserte Arbeitsplanung

Für einen reibungslosen Betrieb industrieller Anlagen spielt die Dokumentation der Instandhaltung eine bedeutende Rolle. Das Ausfüllen komplexer Wartungsprotokolle beansprucht jedoch viel Zeit. Hier setzen die Mobile Solutions-Systeme der Bilfinger Maintenance GmbH an: Ehemals papiergebundene Prozesse der Auftragsplanung und -abwicklung werden über die mobile Lösungsplattform "enginius" digitalisiert und anwenderfreundlich gestaltet. Mitarbeiter in der Instandhaltung können damit auftragsbezogene Dokumentationen zeitsparend, komfortabel und lückenlos erstellen.

"Unsere mobilen Lösungen bilden komplexe Sachverhalte sehr einfach und intuitiv ab und ermöglichen eine hochwertige Dokumentation - in deutlich kürzerer Zeit", sagt Oliver Wichmann, Leiter Mobile Solutions der Bilfinger-Tochtergesellschaft.

Die Lösungsplattform enginius deckt alle Anforderungen an intelligente und mobile Instandhaltung ab: Sie beinhaltet ein Kundenportal, Planungswerkzeuge und mobile Anwendungen. Auftragsprozesse können unter Einbeziehung des Kunden komplett digital abgewickelt werden. Tritt beispielsweise eine Störung in einer Anlage auf, kann der Kunde dies über das Portal melden. Der verantwortliche Instandhaltungsplaner weist den entsprechenden Auftrag über das Planungswerkzeug einem Techniker zu, der die Störung beheben soll. Dieser erhält in Echtzeit auf seinem Smartphone oder Tablet die zugeteilte Aufgabe mit allen relevanten Arbeitsschritten. Sobald die Arbeit ausgeführt ist, wird dies in der mobilen Anwendung dokumentiert. Dadurch können sowohl Planer als auch Kunde sehen, dass die Störung behoben wurde. Anschließend kann der Kunde seine Zufriedenheit im Kundenportal dokumentieren. Bilfinger erhält somit immer ein direktes Feedback zur Abarbeitung von Störungen.

Verbesserte Prozesseffizienz und Dokumentation der Arbeitssicherheit
Zusätzlich entfallen durch den Einsatz der mobilen Anwendungen redundante Arbeitsschritte. Da alle Dokumente im SAP-System hinterlegt werden, können Instandhalter und Kunde gleichermaßen darauf zugreifen. Eine aufwendige Vervielfältigung oder Verteilung wird somit hinfällig. Dies betrifft nicht nur die Dokumentation der Instandhaltungsarbeiten, sondern auch die Dokumentation der Arbeitssicherheitsmaßnahmen. Denn die Apps beinhalten auch Arbeitssicherheitsfunktionen, die Daten aus dem Safety-Bereich zur Verfügung stellen und auf geeignete Schutzmaßnahmen hinweisen. Zudem können Mitarbeiter dort Gefährdungsbeurteilungen erstellen und Vorfälle melden.

Die enginius Lösungsplattform unterstützt verschiedene Sprachen sowie unterschiedliche mobile Betriebssysteme: Die Smart Apps sind sowohl für iOS als auch Android verfügbar. Den vollständig digitalen Arbeitsprozess - das Digital Work Order Management - zeigt Bilfinger auf der Achema. Besucher können hier an Tablets, Smartphones und einem PC alle Anwendungen live testen.

Bilfinger Mobile Solutions ermöglichen eine hochwertige Dokumentation der Instandhaltung in deutlich kürzerer Zeit.

Bilfinger Mobile Solutions ermöglichen eine hochwertige Dokumentation der Instandhaltung in deutlich kürzerer Zeit.

Bilfinger Mobile Solutions ermöglichen eine hochwertige Dokumentation der Instandhaltung in deutlich kürzerer Zeit.