Optimierte Leistungsfähigkeit von Anlagen durch integrierte Inspektionsleistungen – das Bilfinger Inspection Concept

Für einen sicheren, effizienten und bestimmungsgemäßen Betrieb von Industrieanlangen in jeder Phase ihres Lebenszyklus bedarf es regelmäßiger Überprüfungen und Inspektionen. Durch unsere vollintegrierten Inspektionsleistungen können wir die durchgängige Integrität Ihrer Anlagen sicherstellen und deren Leistungsfähigkeit optimieren.

Integrierte Inspektionsleistungen von Bilfinger

Unser Bilfinger Inspection Concept (BIC) kombiniert für unsere Kunden diverse Inspektionsleistungen und unterstützende Dienste zu einer effizienten Lösung mit nur einer Schnittstelle. Dank unserer Experten aus vielen verschiedenen Fachbereichen können wir unsere Kunden mit ihren unterschiedlichen Inspektionsanforderungen in jeder Phase des Lebenszyklus ihrer Anlagen unterstützen – von der Vorfertigung über Routineinspektionen im laufenden Betrieb bis zum Rückbau. Unsere vielseitig qualifizierten Teams, die häufig auch im Bereich industrieller Seilzugangstechnik ausgebildet sind, ermöglichen uns Produktivitätssteigerungen von bis zu 30% im Vergleich zu herkömmlichen Ansätzen.

Seilzugangslösungen sind ein sicherer und effizienter Weg zur Durchführung von Inspektionen auf schwer erreichbaren Anlagen.

„Bitte übermitteln Sie den Teams meinen Dank für ihren Einsatz und ihre Flexibilität im Laufe der Woche. Beide Teams haben erheblich zum erfolgreichen und reibungslosen Abschluss der Inspektionsaufgaben und korrektiven Instandhaltungsarbeiten beigetragen.“ (Prüfingenieur, Total E&P Denmark A/S)

Warum Inspektionsleistungen von Bilfinger?

  • Vollintegrierte Leistungen während des gesamten Inspektionszyklus führen zu maximaler Produktivität und Kosteneffizienz
  • Zweckmäßige und effektive risikobasierte Inspektions- und Wartungsstrategien sorgen für Anlagenintegrität während des gesamten Lebenszyklus einer Anlage
  • Nur eine Kundenschnittstelle
  • Expertennetzwerk, das die richtige Lösung für jede Herausforderung findet
  • Großer Pool an qualifizierten Fachkräften aus verschiedenen Fachbereichen mit Zertifizierungen für alle relevanten Inspektionstätigkeiten
  • Branchenführende Sicherheit
  • Lokaler Zugang zu Bilfingers erstklassigen Inspektionskompetenzen und -technologien

„Alle drei Mitarbeiter haben durch ihr hervorragendes Verhalten und ihre exzellenten Kompetenzen überzeugt und Bilfinger alle Ehre gemacht. Bitte geben Sie unseren Dank für eine sichere und professionelle Ausführung weiter.“ (Integritätsingenieur, TAQA)

 

Unsere Inspektionsleistungen auf einen Blick

Mitarbeiter von Bilfinger bei der Durchführung zerstörungsfreier Prüfungen (NDT) an schwer zugänglichen Arbeitsplätzen

Dank unserer flexiblen Vertragsgestaltung wählen unsere Kunden einfach die benötigten Leistungen aus:

Operative Inspektionsleistungen | Instandhaltung, Turnaround, Anlagenmodifikation und -erweiterung

  • Bewertung
    Risikobasierte Inspektionen (Risk Based Inspection – RBI), Planung und Terminierung, Inspektions-Datenbank, regionale Gesetzgebung
     
  • Zugangslösungen 
    Industriekletterer, Einrüstung, mobile Hebebühnen, Drohnen/Robotertechnik
     
  • Testen und Inspektion
    Zerstörungsfreie Prüfung (Non-Destructive Testing – NDT und Advanced Non-Destructive Testing - ANDT), Korrosion unter der Isolierung (Corrosion Under Insulation – CUI), Korrosion im Prozess (Corrosion In Process – CIP), Korrosion unter Rohrbrücken (Corrosion under Pipe Supports – CUPS), Laborprüfung, strukturelle Zustandsüberwachung, Anlagen-Zustandsüberprüfungen
     
  • Integrity Engineering
    Technische Bewertung, Inspektionspläne, Druckgeräte, Korrosions-Management, Datenanalyse und Verbesserung
     
  • Werkstofftechnik
    Werkstoffauswahl, Werkstoffoptimierung, Korrosionstests, mobile Mikrostrukturanalyse, Werkstoffverwechslungsprüfung (PMI), Röntgenfluoreszenz (XRF), Spektralanalyse, Prozessoptimierung, Korrosion unter der Isolierung (CUI), Korrosion im Prozess (CIP) sowie risikobasierte Inspektionen (RBI)
     
  • Schadensanalyse
    Analyse von Korrosionsschäden sowie Korrosionstests, Analyse mechanischer und technischer Schäden (Rasterelektronenmikroskop, FEM-Analyse und Integralproduktanalyse, mechanisch-technische Prüfungen – Zugbelastung, Kerbschlagbiegeprüfungen, Härte, Mikrostruktur)
     
  • Fehlerbehebung
    Instandhaltung, Fertigung und Modifikationen, Reparaturen, Isolierung

Nicht-operative Inspektionsleistungen | Engineering, Vorfertigung und Bau einer Anlage

  • Engineering 
    Front End Engineering Design (FEED), Asset Management, Expertise in Korrosion unter der Isolierung (Corrosion Under Insulation – CUI)
     
  • Lieferanten-Inspektionen
    Dokumentenprüfung, Fertigungsüberwachung, Abnahmeprüfungen
     
  • Terminverfolgung
    Terminkontrolle, Qualitäts-Audits, Fortschrittsberichte
     
  • Vorfertigungs-Inspektion
    Zerstörungsfreie Prüfung (Non-Destructive Testing – NDT und Advanced Non-Destructive Testing - ANDT), Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle, Überwachung

Wir sind ein etablierter Anbieter von konventionellen, fortschrittlichen und speziellen Dienstleistungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung (NDT) nach ISO/IEC 17025 und ISO/IEC 17020:

Zerstörungsfreie Prüfung (Non-Destructive Testing – NDT)

  • Schallemissionsprüfung
  • Boroskop/Fibroskop
  • Farbeindringprüfung
  • Wirbelstromprüfung
  • Ferrite Prüfung
  • Magnetpulver Prüfung
  • Ultraschall-Fehlererkennung und Dickenmessung
  • Mobile Härteprüfung
  • Werkstoffverwechslungsprüfung
  • Durchstrahlungsprüfung
  • Thermographie
  • Ultraschallprüfung
  • Visuelle Inspektion

Zerstörungsfreie Prüfung (Advanced Non-Destructive Testing – ANDT)

  • Computergestützte Radiographie
  • Korrosion unter der Isolierung (Corrosion under Insulation – CUI)
  • Digital Radiographie
  • Synthetische Apertur Fokus Technik (SAFT)-Ultraschall
  • Phased Array
  • Gepulster Wirbelstrom (Pulsed Eddy Current –PEC)
  • Echtzeit-Radiographie
  • Structural Health Monitoring
  • Time of Flight Diffraction (TOFD)-Prüfverfahren
  • Korrosionsmessung mit Ultraschall - Mapping
  • Verkade Inspektionsmethode - Rohrbrücken

„Ich bedanke mich herzlich für die Professionalität sowie die positive und proaktive Einstellung. Aufgrund ebendieser Haltung wurde der Bilfinger-Prüftechniker während der Arbeiten an unserer Anlage von den Plattformmitarbeitern sehr gut aufgenommen. Er hat damit einen wichtigen Beitrag zu unserer Sicherheitskultur geleistet. Zugleich hat er sich als Mentor zentraler Techniker im Rahmen des Ultraschallprüfverfahrens Time of Flight Diffraction (TOFD) als eine echte Bereicherung erwiesen.” (Integritätsspezialist, RockRose) 

Wir unterstützen Sie – überall, wo Sie uns brauchen

Unsere hochqualifizierten Teams sind für Sie auf der ganzen Welt im Einsatz, Onshore und Offshore. Dabei ist es unerheblich, wo sich Ihre Industrieanlage befindet – wir bieten unsere integrierten Inspektionsleistungen genau dort an, wo sie benötigt werden. Inspektionsniederlassungen von Bilfinger befinden sich im Vereinigten Königreich, in Dänemark, den Niederlanden, Österreich, Deutschland und den USA.

Projektreferenzen: Wo unsere Inspektionsleistungen den Unterschied gemacht haben

Inspektion per Seilzugang
Auftraggeber: Shell Chemie Nederland
Standort: Moerdijk, Niederlande

Umfang: Inspektion und zerstörungsfreie Prüfung von dreilagigen Rohrbrücken, 130 Leitungen, 50% isoliert, über 2.200 Rohrbrücken; schnell benötigte Inspektionsergebnisse; Seilzugang aufgrund des begrenzten Platzes auf der Auskragung.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösung 

Statt mit einem herkömmlichen Gerüst löste Bilfinger diese Herausforderung mithilfe eines Seilzugangsteams, das verschiedene Fachgebiete abdeckte. Die ausgeführten Tätigkeiten umfassten dabei:

  • Visuelle Inspektion
  • Prüfung der CUPS Korrosion unter (Rohrbrücken)-Isolierung

Mehrwert:

  • Bilfinger bietet alle Leistungen aus einer Hand, mit nur einer Kundenschnittstelle für alle Disziplinen
  • Ausreichend Platz für die alltäglichen Arbeiten auf der Auskragung dank Verzicht auf Gerüst
  • Kürzere Vorlaufzeiten für die Vorbesichtigung: 3 Monate anstelle von 6 Monaten
  • Kosteneinsparung in Höhe von ca. 900.000 € verglichen mit dem Einsatz eines Gerüsts
  • Geringeres Unfallrisiko durch die Einsparung von > 20.000 Gerüststunden

Structural Health Monitoring
Auftraggeber: Hessen Mobil, eine regionale Straßen- und Verkehrsmanagementbehörde
Standort: Thalaubach-Talbrücke, Deutschland

Umfang: Nachdem die 20 Meter hohe und 300 Meter lange Autobahnbrücke das Ende ihres Lebenszyklus erreicht hat, muss sie in den kommenden Jahren ersetzt werden. Bis dahin kommt der engmaschigen Überwachung der Struktur sowie einer unverzüglichen Reaktion auf mögliche Schadensanzeichen eine entscheidende Bedeutung zu.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösung

Schallemissionsanalyse: Unser komplexer Datenanalyseprozess nutzt High-Tech-Sensoren in Verbindung mit einer speziellen Software. Jedes einzelne Ereignis im Gefüge kann auch unter herausfordernden Umgebungsbedingungen, wie Lärm von vorbeifahrenden PKWs und LKWs, nachverfolgt werden.

Mehrwert:

  • Prädiktives und sicheres „End-of-Life-Management“
  • Längere Nutzungsdauer der Brücke
  • Keine Verkehrsunterbrechung auf der Autobahn A7

Tankreparaturen an schwimmender Produktions-, Lager- und Verladeeinheit (Floating, Production, Storage and Offloading – FPSO)
Auftraggeber: Total
Standort: Gryphon Alpha, Nordsee (mobil)

Umfang: Lieferung aller zentralen Gewerke für die Inspektion und Reparatur von Tanks und Hohlräumen an Bord der FPSO des Auftraggebers.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösung 

Bilfinger stellte ein vielseitig qualifiziertes Team, das u.a. zerstörungsfreie Prüfungstätigkeiten und Wartungsmaßnahmen mithilfe spezialisierter Seilzugangsprofis durführte.

Mehrwert:

  • Alle Leistungen aus einer Hand
  • Signifikante Kosteneinsparungen durch Reduzierung der benötigten Arbeiter mittels vielseitig qualifizierter Teams
  • Kein Gerüst erforderlich
  • Höhere Sicherheit (weniger Personal)

Drohnengestützte Prüfung
Auftraggeber: Shell
Standort: Bacton, Vereinigtes Königreich

Umfang: Sichtprüfung des 92 Meter hohen Fernmeldeturms am Gasterminal Bacton.

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösung

Bilfinger stellte ein Team zur Durchführung einer drohnengestützen Sichtprüfung und umging so den Einsatz von Gerüstbau- oder Seilzugangsteams.

Mehrwert:

  • Bedeutend schnellere Inspektion
  • Geringere Personalkosten
  • Höhere Sicherheit (weniger Personal)

Inspektion von Offshore-Anlagen
Auftraggeber: Total E&P Denmark
Standort: Nordsee, Dänemark

Umfang: Inspektionsleistungen auf Offshore-Anlagen mit dem Schwerpunkt zerstörungsfreie Prüftechniken (Advanced Non-Destructive Testing – ANDT)

Hier erfahren Sie mehr über unsere Lösung:

Wir bieten ein umfangreiches Leistungsspektrum an allen Anlagen von Total E&P Denmark.

Mehrwert:

  • Sichert die Anlagenintegrität von Total E&P Denmark
  • Liefert alle Inspektionsleistungen aus einer Hand

Bilfinger ist ein nach ISO/IEC 17020 und ISO/IEC 17025 akkreditierter und etablierter Anbieter von konventionellen, fortschrittlichen und speziellen Dienstleistungen im Bereich der zerstörungsfreien Prüfung (NDT).

Bilfinger Inspection concept (BIC)

Workflow des gesamten Prüfzyklus - mit BIC

Salesforce portlet de

Kontaktieren Sie uns

Karlheinz Steinreiber

Karlheinz Steinreiber

Global Development Director Consulting & Turnaround

karlheinz.steinreiber*Den Text zwischen den * loeschen, dies ist ein Spamschutz*@bilfinger.com

Bilfinger Height Specialists

Bilfinger Advanced NDT

Bilfinger Structural Health Monitoring von Brücken

Seite drucken