Kontakt

Aus dem Arbeitsalltag beim Projekt Hinkley Point C
 

 

 

Das ist ein ziemlich interessantes Projekt. Wenn das Kernkraftwerk am Netz ist, werden damit 6 Millionen Haushalte in Großbritannien mit Strom versorgt."

 

Unsere Mitarbeiterin Jiejing Luo begleitet aktuell einen Auftrag für den Kunden Edvance. Dabei unterstützt Bilfinger beim Bau des Kernkraftwerks Hinkley Point C. „Das ist ein ziemlich interessantes Projekt. Wenn das Kernkraftwerk am Netz ist, werden damit 6 Millionen Haushalte in Großbritannien mit Strom versorgt“, sagt Jiejing.

Die Kernkraft ist eine Möglichkeit kohlenstoffarmen Strom zu erzeugen. Über die Jahrzehnte sind Reaktoren moderner und leistungsstärker geworden. Bilfinger unterstützt mit langjähriger Expertise die Nuklearindustrie.

Als studierte Bauingenieurin und mit Erfahrung vom Bau des chinesischen Kernkraftwerks Taishan EPR ist Jiejing prädestiniert für ihre aktuelle Aufgabe. Sie arbeitet im Büro des Kunden Edvance in Paris und koordiniert die Projektarbeit. Dabei ist es wichtig, ständig im Austausch mit allen Beteiligten zu sein. „Für mich ist das perfekt, ich tausche mich gerne mit Menschen aus und freue mich, gemeinsam das Projekt fertigzustellen. Gerade bei solch hochkomplexen Projekten ist eine funktionierende Kommunikation essenziell“, sagt Jiejing.

Einen Mehrwert sieht Jiejing in der Internationalität von Bilfinger. Sie ist aktuell im Austausch mit Kolleginnen und Kollegen aus Polen, Rumänien, Deutschland und Großbritannien. „Das macht meine Arbeit sehr interessant und facettenreich“, sagt Jiejing freudig. Seit vier Jahren arbeitet Jiejing bei Bilfinger Engineering & Maintenance GmbH und nimmt die Herausforderungen an, die ihre Tätigkeit in der Nuklearindustrie mit sich bringt. Genau das ist es, was Jiejing in ihrem vorherigen Job vermisst hat, als sie 2014 von China nach Deutschland zog. Als sie hörte, dass Bilfinger beim Projekt in Großbritannien mitwirkt, war für unsere Kollegin klar, dass der Jobwechsel zu Bilfinger genau das richtig ist.

Was Jiejing besonders bei Bilfinger schätzt, ist die offene Kommunikation, die sich durch alle Beschäftigungsebenen zieht. „Mit jedem Problem und jeder Idee kann ich zu meinem Vorgesetzten gehen, der immer ein offenes Ohr hat. Wir bei Bilfinger sind wie eine kleine Familie. Wir unterstützen einander - das macht für mich ein angenehmes Arbeitsklima aus“, erklärt Jiejing und sagt zudem: „Meine Kollegen sind Experten auf ihrem Feld, davon profitieren wir alle. Egal wo sie sitzen, ich kann sie nach Rat und Unterstützung fragen. Das macht einen internationalen Konzern wie Bilfinger für mich zu einem attraktiven Arbeitgeber.“

Die Geschichte von Jiejing Luo und ihre Arbeit als Bauingenieurin bei Bilfinger hat Ihr Interesse geweckt? Werfen Sie einen Blick auf unsere aktuellen Stellenangebote und gestalten Sie jetzt mit uns die Zukunft!

Bauingenieur- Bilfinger Jobs

zurück zu people@Bilfinger

Kontaktieren Sie uns

captcha