Erstaunliches leisten im Bereich ISP und als Industriekletterer

Um große Industrieanlagen zu errichten und instand zu halten, ist Teamgeist gefragt. In unseren Bereichen Isolierung, Gerüstbau, Korrosionsschutz und Industrieklettern warten spannende Aufgaben in einer internationalen Experten-Mannschaft auf Sie.

Sei es bei der Errichtung einer Ölplattform, der Sanierung eines mehrere hundert Meter hohen Schornsteins oder vielen anderen verantwortungsvollen Projekten: Mit Ihrer Arbeit leisten Sie einen entscheidenden Beitrag und können den Erfolg sofort erkennen. Wir bereiten Sie gezielt auf Ihre Aufgaben vor und legen Wert auf Ihre Sicherheit und Ihre kontinuierliche persönliche und berufliche Weiterentwicklung.

Sind Sie ein Teamplayer, der beim Arbeiten an erstaunlichen Projekten in der Prozessindustrie aufblüht? Dann seien Sie Teil von etwas Großem und starten Sie jetzt Ihre Erfolgsgeschichte bei Bilfinger:

Isolierung für optimalen Schutz

Von Rohrleitungen über kleine und große Produktionsanlagen bis hin zur Pharmaindustrie verlassen sich Kunden weltweit auf unsere Kompetenzen im Bereich Isolierung. Unser Portfolio umfasst neben Kälte- und Wärmeisolierungen auch Brand- und Schallschutz. Das bietet Ihnen als Isolier-Spezialist vielfältige Möglichkeiten, sich einzubringen und Ihren Karriereweg zu gehen. Gemeinsam mit anderen Experten Ihres Fachgebiets meistern Sie dabei besondere Herausforderungen, die große Industrieanlagen mit sich bringen. Wie kompetent unsere Isolier-Teams zu Werke gehen, beweist die polnische Meisterschaft der Industrie-Isolierer. Hier haben zwei Bilfinger Teams dank ihrer herausragenden Leistungen den ersten und dritten Platz belegt!

Gerüstbau für komplexe Konstruktionen

In unserem Bereich Gerüstbau erwarten Sie besondere Herausforderungen. Hier arbeiten Sie an großen Industriegerüsten mit, bei denen komplexe Konstruktionen erforderlich sind, die im Hinblick auf Stabilität und Belastbarkeit höchsten Anforderungen genügen müssen. Jedes Gerüstprojekt ist einzigartig und anspruchsvoll. Ob es sich nun um Gerüste für Onshore- und Offshore-Industrieanlagen, Autobahnbrücken, hohe Industrieschornsteine oder andere komplexe Bauwerke handelt: Stets machen wir als eingeschweißtes Team auch außergewöhnliche Kundenanfragen möglich. Das bisher größte zusammenhängende Gerüst, das wir realisiert haben, maß 85.000 Kubikmeter und umspannte ein Tagebaugroßgerät.

Mit unserer umfassenden Erfahrung im Bereich Gerüstbau zählen wir zu einem der größten Anbieter in Europa. Je nach Projekt kommen dabei unterschiedliche Arten von Gerüstkonstruktionen zum Tragen: unabhängiges gebundenes Gerüst, Turmgerüst, Vogelkäfiggerüst, Hängegerüst, Kragarmgerüst und Designgerüst. Das macht Ihre Arbeit vielseitig, abwechslungsreich und immer wieder spannend.

Korrosionsschutz für lange Haltbarkeit

Korrosionsschutz dient dem Schutz und Erhalt von Bauwerken sowie der Vorbeugung und Vermeidung von Schäden durch Witterungseinflüsse. Das Besondere bei Bilfinger ist die Art von Projekten, mit denen Sie es zu tun haben werden. Sie sind gefordert, den Betrieb von großen Industrieanlagen sicherstellen. Dazu gehören sowohl Onshore-Anlagen – wie beispielsweise Chemie-, Pharma- oder Produktionsanlagen mit riesigen Rohrleitungskonstruktionen – als auch Offshore-Anlagen wie Ölplattformen, die Wind, Wetter und Salzwasser ausgesetzt sind.

Das Ergebnis und den Erfolg Ihrer Arbeit können Sie sofort erkennen. Mit Ihrem Einsatz und Ihrer Expertise sorgen Sie für einen optimalen Korrosionsschutz und erhöhen damit die Sicherheit der Anlagen.

Industrieklettern für besondere Aufgaben

Wenn es um Arbeiten in großer Höhe oder an schwer zugänglichen Orten geht, sind Sie als Industriekletterer gefragt. Dafür bietet Ihnen Bilfinger als einer der führenden Industriedienstleister jede Menge spannende und abwechslungsreiche Einsatzmöglichkeiten. Zu unseren Dienstleistungen im Bereich Höhenarbeiten gehören weltweite Inspektions-, Bau- und Wartungsdienste an Onshore- und Offshore-Anlagen wie zum Beispiel Industrieschornsteinen oder Bohrplattformen.

Ihre Sicherheit und Weiterentwicklung sind uns sehr wichtig. Deshalb bieten wir Ihnen ausgezeichnete Aus- und Weiterbildungsangebote wie etwa in Form der Access Academy bei Bilfinger Salamis, die sogar bei den britischen Cherries Awards einen Preis gewonnen hat. Bei der Academy handelt es sich um ein spezielles Schulungsangebot, bei dem Qualifikationen der IRATA (Industrial Rope Access Trade Association) erworben und erweitert werden können.

Immer offen für innovative Arbeitsmethoden

Leichter arbeiten dank Exoskelett
In unseren Bereichen Isolierung, Gerüstbau, Korrosionsschutz und Industrieklettern sind auch schwere körperliche Arbeiten zu verrichten. Um Sie als Mitarbeiter zu entlasten und Ihnen die Erfüllung Ihrer Aufgaben zu erleichtern, beschäftigen wir uns immer wieder mit innovativen Arbeitsmethoden und -geräten. Dazu gehört auch das Exoskelett, das aus einem Pilotprojekt in den Niederlanden hervorgegangen ist. Das Exoskelett ist eine kompakte und leichte mechanische Stützstruktur, die den Arm und die Schulter beim Arbeiten unterstützt. Die bisherigen Testergebnisse sprechen für sich. Beim Einsatz des Exoskeletts wird die Arbeit fast mühelos ausgeführt. Die Armkraft wird deutlich erhöht, und Ermüdungserscheinungen werden erheblich verringert. So wird die Gesundheit nachhaltig geschont.

Nur eines unserer vielen ISP-Projekte

Ein wertvoller Beitrag zum Klimaschutz
Wärmeverluste an Anlagen sind nicht nur ein Kosten-, sondern auch ein Umweltfaktor. Um Schwachstellen und ungenutztes Potenzial der Isolierung bzw. unisolierte Bauteile erkennen zu können, setzt Bilfinger auf das sogenannte TIPCHECK-Verfahren (Technical Insulation Performance Check). Mit diesem Verfahren werden nicht nur vorhandene Isolierungen auf Mängel und Schäden geprüft, sondern auch eventuelle „Hot-Spots“. Das sind nicht isolierte Bauteile wie Flansche, Armaturen oder Wandhalterungen, an denen Wärme und damit Energie verloren geht. Dafür kommen unter anderem Wärmebildkameras und Kontaktthermometer zum Einsatz, die die Wärmeverluste der Anlage bzw. bestimmter Anlagenteile erkennen lassen. Auf der Basis der Untersuchungsergebnisse werden anschließend konkrete Maßnahmen zur Verbesserung der Isolierung ergriffen. Durch Nachmessungen der Werte von durchgeführten Projekten konnten die positiven Effekte bestätigt werden. So wurde zum Beispiel der CO2-Ausstoß einer Schweizer Anlage um sechs Tonnen pro Jahr gesenkt. Mit dem TIPCHECK-Verfahren konnte also auch ein wirkungsvoller Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.

Bereit für atemberaubende Projekte?

Wir suchen Sie unter anderem in folgenden Bereichen:

  • Gerüstbauer
  • Industrie-Isolierer
  • Industriekletterer
  • Lackierer
  • Korrosionsschutz
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Maler
  • Maschinenbautechniker
  • Spezialreiniger

Gestalten Sie jetzt mit uns die Zukunft!


Aus Gründen der besseren Lesbarkeit verwenden wir die männliche Wortform. Damit schließen wir jedoch ausdrücklich Menschen aller Geschlechter mit ein.

Bilfinger Job Portal

Bewerben Sie sich jetzt auf unsere Stellenangebote und werden Sie Teil unseres internationalen Teams:

Zu den ISP-/Industriekletterer-Stellen

Mehr zu Bilfinger als Arbeitgeber

Seite drucken