Kontakt
Unter Umständen sind Sie an der Website von Bilfinger in %s interessiert.
Andernfalls wählen Sie hier Ihre gewünschte Länderseite aus.
+

Bilfinger
arnholdt

Bilfinger unterstützt Uniper bei wegweisendem Wasserstoff-Pilotprojekt im Kavernenspeicher

  • Entwicklung von zukunftsfähigen Speicherlösungen für grünen Wasserstoff im kommerziellen Maßstab
  • EPCm-Auftrag für Bilfinger folgt auf überzeugende Engineering-Leistung
  • Bilfingers Demonstrationsanlage „H2DRY“ ermöglicht effiziente, großtechnische Wasserstoffbehandlung

Krummhörn, Niedersachsen. Bilfinger wurde vom Energieunternehmen Uniper beauftragt, Engineering-, Beschaffungs- und Baumanagementleistungen (EPCm) für ein zukunftsweisendes Wasserstoffprojekt im Kavernenspeicher Krummhörn bereitzustellen. Ziel dieses Forschungsvorhabens ist die Entwicklung einer kommerziellen Speicherlösung für grünen Wasserstoff im großen Maßstab. Unipers Speichereinrichtung wird eine der ersten ihrer Art sein, und stellt das zweite Forschungsprojekt dar, in dem die von Bilfinger entwickelte Wasserstoffverarbeitungstechnologie „H2DRY“ zum Einsatz kommt.

Uniper plant, in einer Pilotkaverne im ehemaligen Erdgasspeicher Krummhörn einen Wasserstoffspeicher mit etwa bis zu 3.000 m3 zu errichten und unter realen Bedingungen zu betreiben. Die im Verlauf der zweijährigen Testphase gewonnenen Erkenntnisse sollen die Basis für größer angelegte Projekte und für die Errichtung kommerzieller Wasserstoffkavernen bilden. Bilfinger unterstützt das Forschungsprojekt mit EPCm-Leistungen für die obertägige Anlagentechnik der Wasserstoff-Testkaverne. Der Industriedienstleister hatte bereits das Basic Engineering für das Projekt durchgeführt und wurde aufgrund seiner schnellen, flexiblen und qualitätsorientierten Arbeitsweise für den neuen Auftrag ausgewählt.

„Wir sind stolz darauf, Uniper bei der Realisierung dieses zukunftsweisenden Projekts zu unterstützen. Das Vorhaben unterstreicht Bilfingers Ziel, gemeinsam mit unseren Kunden nachhaltige Lösungen voranzutreiben“, sagt Thomas Schulz, Vorstandsvorsitzender von Bilfinger. „Die Speicherung von Wasserstoff ist eines der zentralen Themen der Energiewende. Wir können dabei auf unsere starke und übertragbare Expertise in der Gasindustrie zurückgreifen und so unseren Kunden einen Mehrwert bieten.“

„Kavernenspeicher könnten in Zukunft dazu dienen, große Mengen grünen Wasserstoffs zu speichern und bedarfsgerecht zu nutzen. Dies würde einen bedeutenden Beitrag zur Sicherung der zukünftigen Energieversorgung leisten. Aufgrund unserer langjährigen Beziehung zu Bilfinger freuen wir uns, dass das Unternehmen uns dabei unterstützt, neue Wege für unser Pilotprojekt zu gehen”, sagt Doug Waters, Managing Director Uniper Energy Storage.

Die bestehenden Speicheranlagen in Krummhörn waren ursprünglich für Erdgas ausgelegt und müssen, nach Vorlage neuer öffentlich-/rechtlicher Genehmigungen, für den Einsatz von Wasserstoff umgerüstet werden. Beim geplanten Aufbau von obertägigen Anlagen zur Wasserstoffaufbereitung inklusive dazugehöriger Peripherie wird ein Team der Einheit Bilfinger Engineering & Maintenance GmbH mit Engineering-, Beschaffungs- und Baumanagementleistungen für die obertägige Anlagentechnik unterstützen. Dies umfasst u.a. die Planung und Inbetriebnahme von Rohrleitungssystemen, die für den Wasserstofftransport zwischen einer bestehenden Erdgasfeldleitung und der Speicherstation benötigt werden.

Darüber hinaus koordiniert Bilfinger die Lieferung und Installation einer von dem Industriedienstleister eigens entwickelten Wasserstofftrocknungsanlage auf dem Gelände. Mit der sogenannten „H2DRY“-Technologie wird dem Wasserstoff mittels einer geeigneten Waschflüssigkeit durch Absorption Wasser entzogen, das bei der Erzeugung in Elektrolyseuren oder im Kontakt mit Feuchtigkeit in der Kaverne entstanden ist. Denn: Ist das Gas zu feucht, kann es zur Korrosion an Leitungen oder Ventilen kommen. Die Technologie ermöglicht eine wirtschaftliche und effiziente Wasserstoffbehandlung in großem Umfang und basiert auf Bilfingers langjähriger Erfahrung im Bereich Gasspeicherung.

Unipers Pilotkaverne in Krummhörn ist bereits der zweite Standort, an dem Bilfingers H2DRY-Anlage getestet wird: Derzeit ist das System am Gasspeicherstandort in Rüdersdorf bei Berlin im Einsatz, um auch hier die künftig mögliche Speicherung von Wasserstoff in unterirdischen Kavernen zu erproben.

Die geplante obertägige Anlagentechnik der Wasserstoff-Pilotkaverne in Krummhörn.

Katharina Schönebeck
Manager Group Communications
Kontakt
Über Bilfinger arnholdt

Ihr Dienstleister in der Industrie

Die Bilfinger arnholdt GmbH mit Hauptsitz in Oberhausen gehört zu den Marktführern im Bereich Gerüstbaudienstleistung, Korrosionsschutz, Isoliertechnik, sowie Seilzugang, Positionierungstechnik und Höhenrettung.

Gegründet 1906 kann die Bilfinger arnholdt auf eine mehr als 100-jährige Erfolgsgeschichte zurückgreifen.
Heute sind rund 1.500 Mitarbeitern für zahlreiche namhafte Kunden aus der Chemie, Petrochemie, Energieversorgung und Stahlindustrie deutschlandweit erfolgreich im Einsatz.

Warum Bilfinger arnholdt?

Langjährige Erfahrung
Wir als Bilfinger arnholdt bieten Ihnen hervorragend ausgebildete Mitarbeiter, die über langjährige Erfahrung in der Industrie verfügen
+
Arbeitssicherheit
Die Sicherheit unserer Mitarbeitenden steht bei uns an erster Stelle
Service aus einer Hand
Unsere multidisziplinären Teams sparen Ihnen Zeit und Aufwand und sind immer am neusten Stand der Serviceindstrie.
Unsere Leistungen

Unsere Leistungen

Gerüstbau

- Industriegerüstbau
- Spezialgerüstbau
- Gerüstkoordination
- 3D Planung

Isolierung

- Wärme- / Kältedämmung
- Schallschutz
- Brandschutz
- Kühlraumbau
- Industriefassaden
- Rückbau
- Tiefkältedämmung
- Energieeffizienzanalyse mit TIPCHECK

Korrosionsschutz

- Betoninstandsetzung
- Brandschutzbeschichtung
- Malerarbeiten
- Sponge Jet Strahlen
- TSA-Beschichtung
- WHG & Bodenbeschichtungen

Seilzugang und Positionierungstechnik

- Inspektionen
- Baudienste
- Wartungsarbeiten

Unsere Leistungen führen wir an Onshore, sowie Offshore-Anlagen, auf Raffinerien, Kraftwerke, Bohrplattformen und Fabrikanlagen durch

Unsere Märkte

Unsere Märkte

(Petro-) Chemische Industrie

Bilfinger arnholdt unterstützt Unternehmen aus den Branchen Chemie und Petrochemie dabei, Lösungen zu finden sowie bei der Umsetzung ihre Anlagen nachhaltiger, effizienter und zukunftssicherer machen. Unser breit gefächertes Angebot an Industriedienstleistungen bietet Sicherheit für den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlagen, von der frühen Planung bis zur effizienzsteigernden Wartung und Stilllegung.

Mehr

Pharma & Biopharma

Kunden aus den Bereichen Pharma und Biopharma vertrauen auf Bilfinger als langjährigen Partner, der über umfangreiche Erfahrung verfügt und in der Lage ist, eine vielfältige Palette von Anforderungen erfolgreich zu bewältigen. In unserer Rolle als Industriedienstleister setzen wir auf bewährtes Projektmanagement und eine strukturierte Arbeitsmethodik, um selbst anspruchsvolle Großprojekte mit knappen Zeitvorgaben effizient umzusetzen. Unsere professionellen Komplettlösungen reduzieren Schnittstellenprobleme, etablieren klare Verantwortlichkeiten und minimieren den Aufwand für Lieferantenmanagement auf ein Minimum.

Mehr

Öl & Gas

Über viele Jahrzehnte hinweg hat Bilfinger auf globaler Ebene erfolgreich mit Unternehmen aus dem Öl- und Gasbereich kooperiert.

Die voranschreitende Energiewende erfordert bedeutende Veränderungen. Ob es um die Umstellung einer Raffinerie auf die Produktion von schwefelarmen Kraftstoffen oder die Suche eines petrochemischen Unternehmens nach nachhaltigen Alternativen zu herkömmlichen petrochemischen Produkten geht – Bilfinger steht als verlässlicher Partner bereit. Unsere langjährige Erfahrung befähigt Unternehmen weltweit, die richtigen Entscheidungen zu treffen und erfolgreich umzusetzen.

Mehr

Unsere Standorte

Unsere Standorte

Herne (Zentrale)

Dorstener Straße 19 – 26
44651 Herne

Telefon: +49 0209 60571-000
info.arnholdt@bilfinger.com

Niederlassung Nord

Schmidts Breite 19
21107 Hamburg

Ihr Ansprechpartner: Herr Plake
Telefon: +49 0 40 547784-0

Niederlassung Nord-West

Dorstener Straße 19-26
44651 Herne
(PKW Zufahrt über Herzogstraße 66)

Ihr Ansprechpartner: Herr Geerts
Telefon: +49 0 209 60571 011

Niederlassung West

Dorstener Straße 19-26
44651 Herne
(PKW Zufahrt über Herzogstraße 66)

Ihr Ansprechpartner: Herr Geerts
Telefon: +49 0 209 60571 011

Niederlassung Ost

Woschkower Weg 39
01983 Großräschen

Ihr Ansprechpartner: Herr Wolf
Telefon: +49 35753 419-200

Niederlassung Süd-West

Gottlieb-Duttenhöfer-Str. 27g
67454 Haßloch

Ihr Ansprechpartner: Herr Seitz
Telefon: +49 0 6122 5044 16

Niederlassung Süd
& Zweigniederlassung Österreich

Altenbuch 2
84556 Kastl

Ihr Ansprechpartner: Herr Hübner
Telefon: +49 0 8671-8868-631

Niederlassung Projekte Infrastruktur

An der Wuhlheide 244
12459 Berlin

Ihr Ansprechpartner: Herr Wolf
Telefon: +49 35753 419 -200

Arbeiten bei Bilfinger arnholdt

We make
it work.
You make
the difference.

Downloads & Zertifikate

Downloads

Lieferant werden

Sie sind Lieferant, Dienstleister oder Nachunternehmer und möchten uns gerne auf sich und Ihre Leistungen aufmerksam machen?

Hierzu müssen Sie sich bitte in unserem Lieferantenportal registrieren.

Hier registrierieren

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

 

Zertifikate

Zertifikat für das Managementsystem nach ISO 9001:2015, ISO 14001:2015, ISO 45001:2018
Zertifikat für das Managementsystem nach normativem Regelwerk SSC-P Version 2019
Freistellungsbescheinigung Finanzamt Mannheim Stadt
captcha
Ihre Nachricht an
captcha