Forschung und Entwicklung

Angaben laut Bericht zum Geschäftsjahr 2016.

Forschungs- und Entwicklungsaktivitäten leisten einen wichtigen Beitrag zur Wettbewerbsfähigkeit des Bilfinger Konzerns. Im Mittelpunkt steht dabei die marktgerechte Weiterentwicklung unserer Engineering- und Serviceangebote. Die Entwicklungsarbeit ist Aufgabe der operativen Einheiten. Sie sind eng mit den Bedürfnissen ihrer Kunden vertraut und können Innovationen zielgerichtet vorantreiben. Das Ergebnis sind technisch hochwertige und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen, die auf direkten Kundennutzen zielen. Dazu gehen wir auch Kooperationen mit führenden Hochschulen und Forschungseinrichtungen ein.

Im Berichtsjahr verfolgte Bilfinger Forschungs- und Entwicklungsprojekte mit einem Gesamtaufwand von 7,4 Mio. € aus fortzuführenden Aktivitäten des Konzerns. Im Fokus der Aktivitäten standen innovative Produkte und Services sowie Prozessinnovationen in den Bereichen Energie, Industrie und Umwelt. 

Das Beste geben

Seite drucken