Projektteam bringt Robotern Schweißen bei

Die Produktion von Wärmetauschern erfordert komplexe Schweißarbeiten auf engstem Raum. Bilfinger Rosink hat erstmals ein Gesamtsystem entwickelt, mit dem Roboter für diese Aufgabe eingesetzt werden können. Das innovative automatisierte Verfahren ermöglicht es, Wärmetauscher in kürzester Zeit, sicher und qualitativ hochwertig zu verschweißen. Dafür wurden Standard-Roboter, die üblicherweise z. B. für Handling- oder Montagearbeiten eingesetzt werden, so programmiert, dass sie beim Schweißen die aufwändigen manuellen Abläufe nachahmen.

Die von Bilfinger Rosink entwickelte Anlage besteht aus zwei Robotern, die von zwei Seiten mit jeweils zwei Armen parallel an einem Wärmetauscher schweißen können. Bis zu 30 Meter kann die komplexe Einheit auf Schienen fahren und so problemlos große Wärmetauscher in einem Arbeitsgang verschweißen. Der neue Roboter kommt bei der Produktion von ganz unterschiedlichen Arten von Wärmetauschern zum Einsatz.

Gerade bei Schweißarbeiten an uneinsichtigen oder engen Stellen bringt der Roboter viele Vorteile mit sich. Bisher mussten Schweißer beispielsweise mit Spiegeln arbeiten. Eine anspruchsvolle Aufgabe, die viel Übung und Zeit erfordert. Heute programmieren Mitarbeiter den Roboter ein einziges Mal, und er schweißt Hunderte dieser Nähte innerhalb kürzester Zeit.

Bilfinger Rosink entwickelt und produziert Apparate und Anlagen zur Wärmerückgewinnung und hat sich auf die Nutzung von Wärme aus Feuerungsanlagen spezialisiert. Die Einsatzgebiete sind breit gefächert: Sie umfassen Abgaswärmetauscher für Industrieöfen, für Kesselanlagen in Kommunen und Industrie ebenso wie Abhitzesysteme hinter Gas- und Dampfturbinen und Anlagen hinter Thermalölerhitzern und Wasservorwärmern. Aktuell produziert das Unternehmen jährlich ca. 250 Wärmetauscher für Kunden auf der ganzen Welt. Die Wärmetauscher werden mit selbst entwickelten Auslegungsprogrammen berechnet und mit Hilfe moderner Computertechnik konstruiert und anschließend per Hand geschweißt.

Bilfinger Rosink GmbH

Otto-Hahn-Str. 23
48529 Nordhorn

www.rosink.bilfinger.com

Tel.: +49 208 5921 8820-0
E-Mail: info.rosink@bilfinger.com

Seite drucken