Bilfinger Berger verkauft amerikanische Baueinheit

17.06.2011

17. Juni 2011

Bilfinger Berger verkauft amerikanische Baueinheit

Bilfinger Berger hat den Verkauf der noch verbliebenen Bauaktivitäten seiner amerikanischen Beteiligungsgesellschaft Fru-Con abgeschlossen. Die betreffende Einheit ist auf den Bau von Kläranlagen spezialisiert und erreichte im vergangenen Jahr eine Leistung von rund 50 Mio. €. Käufer ist der britische Baukonzern Balfour Beatty. 

Im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie von Bilfinger Berger steht unverändert der weitere Ausbau der Dienstleistungsaktivitäten. Erst im März hatte Bilfinger Berger die Veräußerung seiner Beteiligung Valemus Australia abgeschlossen und sich damit erhebliche Investitionsspielräume für die Unternehmensentwicklung eröffnet.