Bilfinger Berger übernimmt ATG

24.01.2011

24. Januar 2011

Ausbau der Industrial Services in Großbritannien: Bilfinger Berger übernimmt ATG

Bilfinger Berger übernimmt den britischen Industriedienstleister ATG und baut damit in Großbritannien seine Kapazitäten in der Elektro-, Mess-, Steuer- und Regeltechnik aus. ATG erbringt mit 250 Mitarbeitern eine Jahresleistung von 25 Mio. €. Die Gesellschaft befand sich bisher im Besitz des Managements, das die Geschäfte auch weiterhin führen wird. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

ATG ist auf Planung, Herstellung, Einbau und Wartung integrierter elektrischer Systeme spezialisiert und verfügt über langjährige Kundenbeziehungen zu namhaften Industrieunternehmen wie Shell, KMI, Eli Lilly und Siemens. Die Übernahme ist eine ideale Ergänzung der Leistungspalette von Bilfinger Berger Industrial Services in Großbritannien. Der Konzern zählt zu den Marktführern in der Region, die Jahresleistung im britischen Industrieservicegeschäft erreichte 2010 eine Größenordnung von 250 Mio. €.

Die gezielte Weiterentwicklung der Dienstleistungsaktivitäten steht im Mittelpunkt der Unternehmensstrategie von Bilfinger Berger. Der Konzern ist der größte Anbieter von Industriedienstleistungen für die Prozessindustrie in Europa, nimmt eine Spitzenposition bei Wartung und Instandhaltung von Kraftwerken ein und ist Branchenführer für Immobilienservice in Deutschland. Die Konzernleistung von Bilfinger Berger im Geschäftsjahr 2010 wird ohne die kürzlich verkauften Aktivitäten in Australien voraussichtlich bei rund 8 Mrd. € liegen. Davon entfallen etwa 80 Prozent auf das Dienstleistungsgeschäft.
 

Downloads