Konstituierende Sitzung des Aufsichtsrats und Bestellung des Vorstands der Bilfinger Berger SE

09.09.2010

9. September 2010

Konstituierende Sitzung des Aufsichtsrats und Bestellung des Vorstands der Bilfinger Berger SE

Mit der konstituierenden Sitzung des Aufsichtsrats der Bilfinger Berger SE am 8. September 2010 hat der Konzern den nächsten Schritt zur Umwandlung in eine europäische Aktiengesellschaft vollzogen.

Zum Vorsitzenden des Aufsichtsrats der Bilfinger Berger SE wurde Dr. h.c. Bernhard Walter gewählt, zu seinem Stellvertreter Stephan Brückner. Bernhard Walter ist seit 1998 Mitglied im Aufsichtsrat der Bilfinger Berger AG und seit 2006 Vorsitzender des Gremiums, Stephan Brückner seit 2008 stellvertretender Vorsitzender des Aufsichtsrats sowie Vorsitzender des Konzernbetriebsrats der Bilfinger Berger AG.

In seiner konstituierenden Sitzung hat der Aufsichtsrat auch den Vorstand der Bilfinger Berger SE bestellt: Vorsitzender des Vorstands ist Herbert Bodner, der dieses Amt bei Bilfinger Berger seit 1999 innehat. Weitere Mitglieder des Vorstands sind Joachim Müller (Finanzvorstand), Klaus Raps, Prof. Hans Helmut Schetter, Thomas Töpfer sowie Joachim Enenkel.

Joachim Enenkel, bislang Vorsitzender der Geschäftsführung der Bilfinger Berger Ingenieurbau GmbH, folgt auf Kenneth D. Reid, der nach langjähriger Tätigkeit das Unternehmen in gegenseitigem Einvernehmen verlässt. Reid kündigte an, sich künftig Aktivitäten im Ausland zuzuwenden.

Mit der Anfang Oktober erwarteten Eintragung in das Handelsregister wird der Formwechsel zur Bilfinger Berger SE abgeschlossen sein. Bilfinger Berger hat diese Umwandlung eingeleitet, um der erheblich gewachsenen Bedeutung der europaweiten Aktivitäten des Unternehmens Rechnung zu tragen.