Dr. Bernhard Walter verstorben

14.01.2015

Am 11. Januar 2015 ist Dr. h.c. Bernhard Walter, langjähriger Aufsichtsratsvorsitzender der Bilfinger SE, im Alter von 72 Jahren verstorben. Bernhard Walter wurde 1998 in den Aufsichtsrat der Bilfinger SE berufen. Von 2006 bis zu seinem Ausscheiden im November 2014 war er Vorsitzender des Gremiums.

In seiner Amtszeit hat sich Bernhard Walter große Verdienste um das Unternehmen erworben. Gradlinigkeit, Engagement und Pflichtbewusstsein bestimmten sein Wirken. Mit seiner Erfahrung und seinem Blick für das Wesentliche hat Bernhard Walter der Entwicklung von Bilfinger entscheidende Impulse verliehen. Er förderte mit Nachdruck die strategische Neuausrichtung vom Bau- zum Dienstleistungskonzern, mit der sich Bilfinger von der zyklischen Baunachfrage weitgehend unabhängig gemacht hat.

Neben seiner beruflichen Tätigkeit zeichnete sich Bernhard Walter durch hohes gesellschaftliches Engagement aus. Besonders hervorzuheben ist sein Einsatz für den Wiederaufbau der Dresdner Frauenkirche zwischen 1994 und 2005. Der von Bernhard Walter maßgeblich initiierte Stifterbrief der Dresdner Bank trug mit einem Spendenvolumen von rund 75 Mio. € entscheidend zur finanziellen Absicherung des ambitionierten Vorhabens bei.

Aufsichtsrat, Vorstand und Mitarbeiter des Bilfinger-Konzerns werden Bernhard Walter ein ehrendes Andenken bewahren.

Downloads