Hauptversammlung: Herbert Bodner und Jens Tischendorf kandidieren für den Aufsichtsrat

11.03.2013

Im Aufsichtsrat der Bilfinger SE haben die Anteilseignervertreter Prof. Dr. Klaus Trützschler mit Wirkung zum 30. Juni 2013 und Thomas Pleines mit Wirkung zum Ende der Hauptversammlung am 18. April 2013 ihr Mandat niedergelegt. Dies macht die Neuwahl von zwei Vertretern der Anteilseigner durch die Hauptversammlung erforderlich. Der Aufsichtsrat schlägt auf Empfehlung des Nominierungsausschusses Herbert Bodner und Jens Tischendorf zur Wahl in den Aufsichtsrat vor.

Herbert Bodner war von 1999 bis zum 30. Juni 2011 Vorstandsvorsitzender der Bilfinger SE. Er würde nach Ablauf der gesetzlich vorgesehenen Wartezeit von zwei Jahren am 1. Juli 2013 in den Aufsichtsrat einziehen.

Jens Tischendorf ist Geschäftsführer der Cevian Capital AG, Pfäffikon, Schweiz. Cevian ist mit rund 17,7 Prozent der Stimmrechte an der Bilfinger SE beteiligt und damit größter Anteilseigner des Unternehmens. 

Prof. Dr. Klaus Trützschler gehörte dem Aufsichtsrat von Bilfinger seit 2001 und Thomas Pleines seit 1998 an. „Klaus Trützschler und Thomas Pleines haben die Entwicklung von Bilfinger mit großem Engagement begleitet. Durch ihre unternehmerische Erfahrung haben beide wichtige Beiträge zum Erfolg des Konzerns geleistet“, hebt Dr. Bernhard Walter, Aufsichtsratsvorsitzender der Bilfinger SE, hervor. 

Downloads