Bilfinger setzt auf Energiewende

14.12.2012

Portfolio im Kraftwerksservice durch Übernahme der Mauell GmbH erweitert:

  • Komplettsysteme für die Kraftwerksleittechnik
  • Steuerungstechnik von Stromübertragungsnetzen
  • Technische Ausrüstung von Leitwarten

Bilfinger übernimmt den Leittechnikspezialisten Helmut Mauell GmbH, der bei der prozesstechnischen Auslegung und Ausstattung moderner Kraftwerke eine führende Position einnimmt. Die Gesellschaft mit Sitz in Velbert/Wuppertal erbringt mit 460 Mitarbeitern eine Leistung von rund 60 Mio. €. Mauell erwirtschaftet den Großteil der Leistung in Deutschland, und verfügt darüber hinaus über Aktivitäten in den Vereinigten Staaten, Brasilien, den Niederlanden und der Schweiz. Das Unternehmen befand sich bisher in Besitz der Gründerfamilie, über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Nachdem Bilfinger erst im Sommer seinen Kraftwerksservice durch die Akquisition des Engineering-Spezialisten Envicon technologisch ausgebaut hatte, ist die Übernahme von Mauell ein weiterer Erfolg zur Erweiterung des Portfolios. Die Gesellschaft entwickelt und produziert komplette Systeme für die Kraftwerksleittechnik, die Steuerung von Stromübertragungsnetzen sowie für die technische Ausrüstung von Leitwarten in Kraftwerken.

Durch die Übernahme kann Bilfinger sein Angebotsspektrum - sowohl bei Neubau als auch bei anspruchsvollen Modernisierungsvorhaben - deutlich vergrößern: Die im Rahmen der Energiewende erforderliche Teillastfähigkeit bestehender Kraftwerke ist nur durch geeignete Regelungssysteme zu erreichen. Darüber hinaus verfügt Mauell über führendes Know-how in der Steuerungstechnik von Stromübertragungsnetzen und setzt dabei eigenentwickelte Hard- und Software ein. Das Unternehmen ist in diesem Markt mit einem Anteil von rund 30 Prozent einer der führenden Anbieter und profitiert von der Anbindung von Windparks, Photovoltaik- und Biomasse-Anlagen an die bestehenden Netze. Außerdem ist Mauell einer der Pioniere in der Technologie intelligenter Netze, sogenannter Smart Grids.

Zum Kundenkreis der Gesellschaft zählen alle großen Kraftwerks- und Übertragungsnetzbetreiber. Aktuelle Projekte des Unternehmens sind unter anderem die Vattenfall-Kraftwerke Moorburg und Boxberg, die zu den effizientesten Kohlekraftwerken der Welt gehören.

Downloads