Bilfinger auf der EXPO REAL 2015

18. Internationale Fachmesse für Immobilien und Investitionen.
5.–7. Oktober 2015. Messe München.

Bilfinger hat auf der Expo Real in München sein umfassendes Leistungsspektrum für Immobilien präsentiert. Auf der Fachmesse wurden zwei DGNB-Auszeichnungen verliehen und die Ergebnisse einer Branchenumfrage durch die CSR-Initiative „Die Immobilienwirtschaft übernimmt Verantwortung“ vorgestellt.

„Wir sind äußerst zufrieden mit dem Messeverlauf“, sagt Andre Zahlten, Projektleiter Expo Real, Bilfinger Real Estate. „Unser Stand war durchgängig sehr gut besucht, sei es beim Kundenevent am Montagabend oder im regulären Betrieb.“ Auch als die CSR-Initiative „Die Immobilienwirtschaft übernimmt Verantwortung“, an der Bilfinger Real Estate mitwirkt, ihre Umfrageergebnisse zum gesellschaftlichen Engagement in der deutschen Immobilienwirtschaft vorstellte, gab es einen großen Andrang am Stand.

Das Resultat der Umfrage: Alle 48 befragten Unternehmen gaben an, sich gesellschaftlich zu engagieren – durch Spenden, Sponsorings, Stiftungen oder auch durch Aktionen und Initiativen ihrer Mitarbeiter. Bilfinger Vorstand Dr. Jochen Keysberg ergänzt: „Die Immobilienwirtschaft engagiert sich gesellschaftlich vielfach unbemerkt. Die vorliegende Dokumentation ausgewählter Beispiele macht dieses gesellschaftliche Engagement sichtbar und soll Motivation und Ideengeber für die gesamte Immobilienbranche sein, zur Lösung drängender gesellschaftlicher Aufgaben beizutragen.“

Auszeichnungen für Hochbau-Projekte

Zwei Projekte von Bilfinger Hochbau wurden mit dem Deutschen Gütesiegel Nachhaltiges Bauen (DGNB) ausgezeichnet. Das Projekt WTZ III in Heilbronn erhielt das Siegel in der Qualitätsstufe Gold; das gegenwärtig „grünste Bürogebäude Berlins“, der HumboldtHafenEins, bekam die im Juli neu eingeführte DGNB-Auszeichnung in Platin verliehen. Der Neubau, an dem Bilfinger Hochbau, Bilfinger Bauperformance, Bilfinger R&M Ausbau, Bilfinger Wolfferts Gebäudetechnik und BCL Building Construction Logistics beteiligt waren, erhielt mit 90,4 Prozent die bislang höchste DGNB-Bewertung in Deutschland. Ermöglicht wird dies durch ein integriertes Blockheizkraftwerk, eine Lüftungsanlage mit 75 Prozent Wärmerückgewinnung und eine energetisch optimierte Kälteanlage. Außerdem weist die Fassade beste Dämmwerte auf und verfügt über eine Drei-Scheiben-Verglasung. Der gesetzlich geforderte Standard zum Primärenergiebedarf wird um rund 30 Prozent unterschritten.

Bilfinger Unternehmen auf der EXPO REAL

Umfrageergebnisse

Umfrageergebnisse der CSR-Initiative „Die Immobilienwirtschaft übernimmt Verantwortung“

Ergebnisbericht CSR-Umfrage

Schlemmer Atlas Top 50 Köche

Bei der Ernennung der Top 50 Köche 2015 Deutschlands durch den Schlemmer Atlas steuerte Bilfinger Profimiet das gesamte Non-Food Catering bei.

Seite drucken