BCAP – Bilfinger Connected Asset Performance

Bilfinger ist mit seinen Technologien in der Lage, die Effektivität einer Anlage deutlich zu erhöhen, die Instandhaltungskosten zu verringern und ungeplante Stillstandzeiten zu reduzieren. Das zugrunde liegende Konzept von Bilfinger zur Digitalisierung der Prozessindustrie heißt „BCAP“ (Bilfinger Connected Asset Performance). Wir bieten Beratung, digitale Vernetzung, Datenerfassung und -analyse sowie vorausschauende Instandhaltung aus einer Hand - und sind bereits dort, wo Digitalisierung gebraucht wird.

Was haben Sie davon, wenn Sie BCAP einsetzen?

- 7-15%: Erhöhte Effektivität der Gesamtanlage
- 10-30%: Verringerte Instandhaltungskosten
- 15%: Erhöhte Arbeitsproduktivität
- bis zu 25%: Reduzierung ungeplanter Stillstandzeiten
- In aller Regel Amortisierung des eingesetzten Kapitals innerhalb eines Jahres

 

Unser Leistungsspektrum für die Prozessindustrie

Viele Betreiber von Industrieanlagen, vor allem aus dem Mittelstand, sind mit der Digitalisierung überfordert. Wir betrachten das Thema in vier Phasen, um die Wachstumspotenziale zu heben.

BCAP - Unser Leistungsspektrum für die Prozessindustrie

Warum ist Bilfinger Ihr idealer Partner? Die Vorteile im Überblick:

- Detaillierte Kenntnisse über Bedürfnisse und Prozesse von Industriekunden
- Know-how aufgrund Vor-Ort-Präsenz
- Umfassende Digitalisierungs-Kompetenzen und -Erfahrungen
- Hohe Umsetzungsgeschwindigkeit
- Partner entlang des gesamten Lebenszyklus
- Plattformunabhängige Lösung
- Erweiterung des bewährten BMC (Bilfinger Maintenance Concept)

Fit für die Digitalisierung: Was BCAP kann

Wollen Sie eine Live-Demonstration der BCAP-Plattform erleben?

Bitte kontaktieren Sie uns.

Seite drucken