ExxonMobil zeichnet Bilfinger EMS für Arbeitssicherheit und Qualität aus

Seit über vierzig Jahren arbeitet Bilfinger EMS als Rahmenvertragspartner für ExxonMobil Production in Deutschland. Schon das ist eine Rarität, denn nur selten bleiben Auftraggeber und Auftragnehmer so lange zusammen. Im Jahr 2015 war das Arbeitsaufkommen besonders hoch. 65.000 Stunden erbrachte Bilfinger EMS für ExxonMobil und gehörte damit in Deutschland zu den drei Toplieferanten des Mineralölkonzerns. Für sein vorbildliches Engagement bei Arbeitssicherheit und Qualität erhielt Bilfinger EMS jetzt von ExxonMobil den SHE Award 2015.

In mehreren Produktionsstätten wurden sogenannte „Shutdowns“ durchgeführt, die Anlagen wurden heruntergefahren, inspiziert, gewartet und repariert. Bilfinger EMS war für die Planung und Durchführung zuständig und prüfte allein 30 Gastrocknungsanlagen. Wegen des hohen Zeitdrucks war Bilfinger EMS erstmals mit fast 50 Mann im Einsatz, die in zwei Teams parallel an den Anlagen arbeiteten. Im ganzen Jahr kam es zu keinem einzigen Unfall.

65.000 Arbeitsstunden und 30 Gastrocknungsanlagen in einem Jahr, alles ohne Verletzung – das ist ein hervorragender Erfolg

Benedikt Lammerding, zuständig für Arbeitssicherheit bei ExxonMobil
 

Im Rahmen der Shutdowns bei ExxonMobil wurden die Anlagen vom System abgetrennt, durchgespült und gereinigt, Rohrleitungen und Behälter auf Risse geprüft und Festigkeitsprüfungen durchgeführt. Auch Pumpen, Ventile, Armaturen und die Steuer-, Mess- und Regeltechnik wurden gewartet, ebenso die Brenneranlagen. Am Ende unterstützte Bilfinger EMS bei der Wiederinbetriebnahme.

Bilfinger EMS ist Spezialist für Anlagen im Bereich der Erdgas- und Erdölförderung. Das Unternehmen übernimmt Bau, Engineering, Wartung und Instandhaltung von Komponenten und Rohrleitungssystemen. Besondere Expertise hat Bilfinger EMS in der Erdgastrocknung, aber auch bei der Reinigung und Behandlung von Erdgas.

Nicht nur Bilfinger EMS, auch andere Unternehmen der Bilfinger-Gruppe arbeiten in Europa mit ExxonMobil zusammen. Unter anderem hält Bilfinger in Southampton schon seit über zehn Jahren Teile der größten Raffinerie Großbritanniens instand. ExxonMobil verarbeitet hier rund 270.000 Barrel Rohöl pro Tag.

Bilfinger EMS GmbH

Hohe Tannen 11
49661 Cloppenburg

www.ems.bilfinger.com

Tel.: +49 (0) 4471 182 0
E-Mail: info.ems@bilfinger.com

Seite drucken